Startseite
    Hexen Gedichte
    Kerzen und Rituale
    Tarot und andere Karten
    die neue Hexe
    die Alten Hexen
    Kräuterküche
    Wissenswertes
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

 

http://myblog.de/aisha1

Gratis bloggen bei
myblog.de





 

Hexenfeiertage

06. Januar
Fest zu Ehren Sironas,der Flussgöttin. Segnung der Wasser.
11. und 15. Januar
- Carmentalia -
Festival zu Ehren Carmentas, der römischen Göttin der Geburt.Dieses Festival wurde nur von Frauen besucht, die die Göttin um eine leichte Geburt bitten wollten.
02. Februar
- Lichtmess -
Feier des zunehmenden Lichtes, Einweihung neuer Hexen.
20. März
- Ostara -
Frühlingstagundnachtgleiche, Persephone kehrt aus der Unterwelt zurück, um sich wieder mit ihrer Mutter Demeter zu vereinen. Erneuerung der Lebenskräfte in der Natur.
21.-25. März
- Quinquatria -
Festival zu Ehren Minervas, der Göttin der Weisheit und Urheberin von Kunst und Wissenschaften.
30. März
Fest zu Ehren Esotaras, der Göttin der Fruchtbarkeit.
28. April- 03. Mai
Festival zu Ehren Floras, der Göttin der Frühlingsblumen und der erwachenden Vegetation.Dieses Fest ist sehr Lustorientiert.
01. Mai
- Beltane -
Beltane, die Jungfraugöttin,wird erwachsen. Dieses Fest findet am Vorabend des 1. Mai statt.
01. Juni
Festival zu Ehren Epipis, der Göttin der Dunkelheit.Diese Feier findet steht an einem Vollmond Ende Mai oder Anfang Juni statt und ist eine Erforschung der Mysterien.
07. Juni
- Vestalia -
Feier zu Ehren Vestas, der Göttin von Herd und Heim.
13. Juni
Fest zu Ehren Eponas, der Göttin der Pferde.
21. Juni
- Litha -
Sommersonnenwende, der Feuerkönigin der Liebe und dem Feiern der Macht der Göttin über die Männer geweiht.
02. Juli
Fest der werdenden Mütter.
07. Juli
- Nonae Caprotinae -
Ein Fest unter dem wilden Feigenbaum und das älteste Frauenfest Roms.
17. Juli
Geburtstag der Isis.
02. August
- Lugnasad / Lammas -
Fest zu Ehren Habondias, der Göttin des Überflusses, des Glücks und der Töchter der Erdenmutter.
13. August
Festival zu Ehren Dianas, der Mondgöttin. Frauen pilgerten mit Fackeln und Girlanden nach Nemi, um für Kindersegen und leichte Geburt zu bitten.
21. August
- Consualia -
Feier zum Einbringen der Ernte. Es gab Wagenrennen und Pferderennen, Spiele, Tanz und Gesang.
08. September
Fest der Geburt der Mutter.
23. September
- Mabon -
Herbsttagundnachtgleiche, ein Erntedankfest der Hexen, eine Feier der Ernte.
27. September
Tag der Weiden, eine Feuer- und Wasserzeremonie.
24. Oktober
Fest zu Ehren der Geistwesen der Luft.
26. Oktober
Fest zu Ehren Hathors, der ägyptischen Göttin der Produktivität. Diese Feier findet an Vollmond statt.
31. Oktober
- Hallowmas -
Neujahrsfeier der Hexen, Feier zu Ehren der Heiligen Alten, des zerstörerischen Aspektes der Göttin, der für zukünftiges Leben nötig ist.
01. November
- Samhain -
Samhain ist das keltische Totenfest, das seine Entsprechung im christlichen Allerheiligen findet. Nach altem Brauch werden Feuer angezündet, furchteinflößende Kostüme getragen und das Feuer angerufen.
16. November
- Hekate -
Fest zu Ehren der Göttinnen der Wegkreuzungen.
13. Dezember
Fest zu Ehren Belisamas, der Göttin des Lichts.
15. Dezember
- Consualia -
Fest des Säens.
19. Dezember
- Opalia -
Festival zu Ehren der Göttin Sabine, Göttin der Kreativität und Fruchtbarkeit der Erde.
21. Dezember
- Yule -
Wintersonnenwende, Geburt der Sonnengöttin Lucina.
23. Dezember
Tag der Befreiung, Tag der Göttlichen Kinder oder Tag des Narren.
 
26.1.07 23:28
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung