Startseite
    Hexen Gedichte
    Kerzen und Rituale
    Tarot und andere Karten
    die neue Hexe
    die Alten Hexen
    Kräuterküche
    Wissenswertes
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

 

http://myblog.de/aisha1

Gratis bloggen bei
myblog.de





 

Eliphas Levi

1810 - 1875. Französischer Okkultist, geboren als Alphonse Louis Constant, der für seine Untersuchungen magischer Praktiken berühmt wurde. Levi probierte viele Zauber selbst aus und soll dabei dem Vernehmen nach vor Entsetzen über seine Resultate zusammengebrochen sein. Seine Forschungen zu diesem Thema faszinierten viele berühmte und vornehme Personen, und so zählte Levi auch den bekannten englischen Romancier Edward Bluwer-Lytton zu seinen Freunden und Bewunderern. Er versammelte seíne Gedanken über eine ganze Reihe von okkulten Themen in einer großen History of Magic, die für spätere Generationen von Okkultisten zur Pflichtlektüre wurde.

Seine bildliche Darstellung eines Dämons, den er den Sabbatblock oder Behemot von Mendes nannte, wird häufig reproduziert, da sie den ziegenköpfigen Teufel der Hexensabbate, den Gott der Templer und den Teufel auf den Tarotkarten in einer Gestalt vereint. In Levis Augen verkörperte dieser Dämon die höchste Macht im Universum, der sich in gute und böse Einflüsse einschloß.

26.1.07 23:00
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung